Tina Groll

Den Mutigen gehört die Welt: Das ist seit vielen Jahren mein Begleitsatz. Das Positive in auch widrigen Moment im Blick behalten, sich aufs Wesentliche fokussieren und der Welt mit einer klaren Haltung, Mut und Offenheit, Souveränität und Demut sowie Empathie für die Schwachen zu begegnen – das treibt mich an, als Journalistin, Autorin, Moderatorin und politisch Handelnde. 

Willkommen auf meiner Website. Ich bin Tina Groll, Journalistin, Moderatorin, Trainerin, Buchautorin und Gewerkschafterin. 

Ich arbeite hauptberuflich als Redakteurin bei ZEIT ONLINE in Berlin im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier widme ich mich vor allen den Themen Arbeit und Soziales, zuvor war ich viele Jahre lang für das Ressort Karriere verantwortlich.

Seit 2019 bin ich Bundesvorsitzende der Deutschen Journalistinnen- und Journalistenunion (dju) in ver.di sowie Mitglied im Bundesvorstand der Fachgruppe Medien in ver.di, seit 2015 Mitglied Deutschen Presserat (aktuell im Beschwerdeausschuss 3), ebenfalls entsandt von ver.di. 

Mit geschätzten Kollegen engagiere ich mich seit einigen Jahren als Kuratorin und Moderatorin des Mediensalons in Berlin, der von der Event-Agentur meko factory in Kooperation mit Journalismusverbänden ausgerichtet wird. Im Mediensalon diskutieren Medienschaffende gemeinsam mit Politikerinnen und Politikern sowie Vertretenden aus Wirtschaft und Wissenschaft Themen, die das politische Berlin bewegen. 

Mit der Wirtschaftsjournalistin und Medienunternehmerin Sabine Hockling habe ich diechefin.net, das Blog für Führungsfrauen, gegründet, wo wir viele Jahre lang über Frauen und Karriere, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und den Wandel der Arbeitswelt geschrieben haben. 2020 wurde aus dem Blog Wir sind der Wandel – eine Initiative für die neue Arbeitswelt.

Ich bin Autorin mehrerer Sachbücher und man kann mich auch als Moderatorin von Veranstaltungen sowie Speakerin / Rednerin und Trainerin für (Karriere)-Workshops buchen. 

Und aus eigener Betroffenheit bin ich zudem Expertin für das Thema Identitätsdiebstahl & Internetkriminalität geworden. Mehr dazu finden Sie auf dem Informationsportal www.identitaetsdiebstahl.info. Gemeinsam mit dem ehemaligen Interpol-Agenten und Cybercrime-Experten Cem Karakaya halte ich auch Vorträge / Web-Vorträge und gebe Workshops / Webinare zu diesen Themen.

Und auch das gehört zu meiner Vita: Seit meiner Jugend engagiere ich mich für Frauenrechte und die Gleichstellung von Männern und Frauen. Ich bin außerdem Kampfsportlerin und trainiere – mit Leidenschaft – Taekwondo bei Chohwa, einer Kampfsportschule für Frauen in Berlin. Aktuell habe ich den 1. Dan in Moogongryu (Taekwondo, Karate, Gumdo, Hapkido, Kung Fu, Kimoodo & Selbstverteidigung) und trainiere für den 2. Dan. 

Meine allergrößte Liebe und Hingabe gilt aber meiner Familie – meinem Mann und unserer gemeinsamen Tochter.